"Jetzt wird's laut!"

Anfang September sind bei uns am Hof sechs Wellensittiche eingezogen, die ihr Zuhause verloren haben. Drei Männchen (Jake, Chipsy und Krümel) und drei Weibchen (Jane, Peggy und Melody), drei grüne und drei blaue… da hat unser alteingesessenes Wellensittichpärchen Willy und Piepsa nicht schlecht gestaunt! Die Beiden haben die Neuankömmlinge aber sofort gut aufgenommen, und es wird nicht mehr lange dauern bis unsere Voliere mit Leben angefüllt ist – noch sitzen nämlich alle im sicheren Vogelhaus und trauen sich nicht in die ungewohnte Freiheit!
Unsere Wellensittiche leben ganzjährig in einer Freiflugvoliere, im Winter steht ihnen ein beheiztes Schutzhaus zur Verfügung. Aber auch da genießen sie den Freiflug im Schnee, Wellensittiche kommen zwar aus Australien, sind aber dort auch Winterhart, wie bei uns die Spatzen und Meisen. Als Schwarmvögel fühlen sie sich wohler, je größer die Gruppe ist – von daher freuen wir uns sehr über unsere neuen Mitbewohner!“


« zurück zu „es war einmal ...“