Logo Esperanza
Esperanza – Zentrum für tierunterstützte Pädagogik
Zimmerau 5, Oberndorf an der Melk
www.esperanza.at, +43-(0)7483-7720, info〈at〉esperanza.at

Wenn jeder dem anderen helfen wollte,
so wäre allen geholfen.

(Marie von Ebner-Eschenbach)
 

Wir danken …

… allen unseren Helferinnen und Helfern, ohne die unser Tag der offenen Tür nicht
gelingen kann!

… Ingrid Kausl und Martin und Gery vom Felsengartl in Emmersdorf. Ingrid bekam zum Geburtstag ein Konzert von Sharona geschenkt und hat dies als Benefiz für Esperanza gespendet.
Tolle Organisation im Felsengarten (www.felsengartl.at), super Stimmung durch die tolle Band Sharona, einer super Band aus der Region. Dank auch an Bea Strobl, die bei der Suche nach einer Organisation, die in den Genuss dieser wunderbaren Unterstützung kommen kann, an uns gedacht hat. Wir danken auch der Gemeinde Emmersdorf für die Unterstützung der Veranstaltung mit € 50!

… Sepp Wondraczek (Eventmühle) für die Unterstützung beim Tag der offenen Tür

… dem Organisationsteam Mostviertler Energethikermesse (Doris Buchegger, Doris Elisabeth Widhalm, Martina Kirchberger) für die Sattelspende für Czar.

… Carmen Gutleder und ihren KursteilnehmerInnen von "Restart" des AMS Scheibbs
für die Herstellung der sogenannten Glücksheftchen, den engagierten Verkauf, der
weit in die Privatzeit hineinreichte und die Bereitstellung der Einnahmen an unseren
Verein!

… der Landjugend Zelking für die Übergabe einer abermaligen Spende an unseren Verein und freuen uns über den gemütlichen Besuch und das Vertrauen uns ein zweites Mal zu unterstützen!

… der Familie Wurm/Ratzinger vom Christbaumhof in Steinakirchen/Forst für den wunderschönen Christbaum, den sie Esperanza für das heurige Weihnachtsfest gesponsert haben.

… der Apotheke Mank und ihren Besitzern Mag. Franz und Regine Tröscher für ihren sozialen und kulturellen Einsatz in unserer Region. Gemeinsam mit den Manker Musikfreunden organisierte die Apotheke Mank die Veranstaltungsreihe „10 plus 1“:
11 exzellente Kulturveranstaltungen wurden geboten, wobei sie als Benefizkonzerte ausgelegt waren – die Künstler haben teilweise ihre Honorare reduziert. Die Stadt­gemeinde, die Apotheke und das Wirtshaus Beringer unterstützten die Veranstaltung finanziell. Der Gewinn wurde an 5 Sozialprojekte übergeben. Esperanza war unter den ausgewählten Einrichtungen und durfte sich über das Weihnachtsgeschenk freuen!

… der Firma Appel aus Vitis für Ihr praktisches Geschenk! Auf Intervention eines unserer Jugendlichen (Vielen Dank, Mario!) hat uns die Firma Appel einen nagelneuen Miele-Staubsauger geschenkt.

… für den herzlichen Besuch des Herrn Türk vom „Kinderhilfsverein Freunde der Fischergasse” aus Melk und deren spontane wie großzügige Spende! Herr Türk übergab uns den Ertrag aus dem heurigen Gassenfest. Das „Fischergassenfest” im Zentrum Melks findet übrigens jährlich am Freitag und Samstag nach dem 15. August statt!

Ilse Trummer und Virginia Ulbing, die es uns mit ihrer großzügigen Spende ermöglichten, die schweren Schäden nach dem Sturm bei unserem Tieranhänger reparieren zu lassen.

Franz Mitterhuber für seinen Einsatz bei der Reparatur des Tieranhängers. Franz hat den Anhänger zu sich nach Oberösterreich geholt, um ihn wieder fast wie neu auf den Hof zurück bringen zu können.

… Frau Eva Öllinger und ihre Firma „exmonte – natürlich gesund” in Rottenegg im Namen unseres Esels Luigi. Ohne viel Aufhebens kam zwei Tage nach einem Email von Esperanza an die Firma ein Päckchen mit dem für Luigi benötigten Mandarinbalsam – mit einer Visitenkarte, auf der geschrieben steht: „Liebe Grüße für Luigi!” Das hat uns sehr berührt.

… dem Bücherzentrum im 12. Bezirk und seiner Filialleiterin Frau Annerl: Nach der Vorsprache unseres Lehrlings während seiner Berufsschulzeit in Wien bekommen wir regelmäßig eine Auswahl neuester Lesexemplare. Unsere Leseratten sind überglücklich!

… dem ganzen Beserlparkteam für ihr Vertrauen! Auch dieses Jahr halfen unsere Jugendlichen beim Beserlparkfestival in Mank fleißig mit. Nun freuen sie sich über eine Spende von 500 Euro, überreicht auf unserem Hof vom Team des Kulturvereins Beserlpark. Unsere Jugendlichen werden es sich damit in Bad Schallerbach so richtig gut gehen lassen können! Danke auch an euch, liebe Jugendlichen von Esperanza, für euren wirklich tollen Einsatz! Wir sind stolz auf euch!

… der Firma Möller’s Schleif-Service und Agrar-Bedarf aus Homberg in Deutschland, die uns drei Halfter für unsere Alpakas gesponsert haben!

… der Landjugend Zelking für die Spende von 500 Euro, die sie für Esperanza im Rahmen der Friedenslichtsammlung zusammengetragen haben.

… dem Kulturverein Beserlpark, der uns 400 Euro gespendet hat.

… den ÖVP Frauen des Bezirks Scheibbs für die Spende von 500 Euro, die uns am Freitag, den 13. März, im Zuge der Aktivwoche „Europa mit Biss!“ überreicht wurden. Mit dabei war unser Bürgermeister Franz Sturmlechner, Vizebürgermeisterin Veronika Schadenhofer und die Obfrau der ÖVP-Frauen Elisabeth Schreibeis.

… dem Sägewerk Stora Enso aus Ybbs/Donau, die uns Sägespäne für unsere Tiere sponsern!

… der Firma Panasonic – vertreten durch Philipp Breitenecker – für das Geschenk einer Videokamera (Camcorder NV-GS80EG), die wir mit großem Vergnügen und häufig im Einsatz haben.

Dr. Josef Schlögl, der uns für unsere Kinder einen Computer und einen Scanner gesponsert hat.

… der Firma Siemens – vertreten durch Romi Brandel –, die uns eine supertolle Espressomaschine Surpresso Compact geschenkt hat. Mmmmhhhh ... ein echter Espresso ist doch ein wahrer Genuss!

… den Toy Run Bikers, die unseren Kindern und Jugendlichen neue tolle Fahrräder geschenkt haben.

… dem Round Table 48 Amstetten, für die Benefizveranstaltung „Singerpur, eine Musikshow weltbekannter Stars“ zugunsten von Esperanza!

… der Tierklinik Mitterndorf für die angenehme Zusammenarbeit und vor allem für die Betreuung von unserem Esel Benjamin bei seiner Kastration.

… der Firma Gobec GesmbH & COKG für die Kostenvergünstigungen bei den Umbauarbeiten im Frühjahr 2008.

… Otto Brandl von der Druckerei Digitaldruck Otto Brandl, in Oberndorf an der Melk für sein Weihnachtsgeschenk! Er hat uns den Druck unserer Weihnachtskarten 2007 gesponsert.

… Judith und Michael, unseren liebenswerten und flexiblen Tauchlehrern vom Tauchcenter Aphrodite in Hurghada, die uns den Sommerurlaub 2007 durch ihre professionelle Unterstützung verschönert haben. Diese Tauchschule ist ein heißer Tipp für alle Ägypten-Tauchfans!

… und gedenken Herrn Werner Seltenreich, der seit Gründung von Esperanza als Pate von Selma verlässlich für sie gesorgt hatte und im Herbst 2009 verstorben ist. Nun wird seine Tochter diese Patenschaft weiterführen. Auch ihr ein Danke von ganzem Herzen!