Logo Esperanza
Esperanza – Zentrum für tierunterstützte Pädagogik
Zimmerau 5, Oberndorf an der Melk
www.esperanza.at, +43-(0)7483-7720, info〈at〉esperanza.at

Unser Team

Unser Team
» Alexandra Paszkiewicz
» Maria Gruber
» Edeltraud Schmid
» Heidrun Ziegelwanger
» Petra Pitzl
» Barbara Wieneritsch
» Alexander Riedl
» Veronika Scharner
» Ulla Hagenstein
» Martina Kotzina
» Bettina Ott
» Eva Pöhacker
» Thomas Kaiblinger
» Helge Waldherr
» Katrin Kraus
» Mario Kaiblinger
» Michaela Koblinger
» Sarah Poruks
» Mario Neuwirth
» Benjamin Wagner
» Elias Illmayer


 

Die Menschen am Hof

Auf Esperanza leben die Kinder und Jugendlichen der Wohngemeinschaft, die Leiterin des Projekts, und tageweise auch die BetreuerInnen aus dem pädagogischen Team. Dazu kommen jene, die dafür sorgen, dass die alltäglich notwendigen Arbeiten zuverlässig ausgeführt werden und Esperanza ein Ort ist, an dem man sich wohl fühlen kann.

Esperanza ist somit auch ein Schnittpunkt der Qualifikationen. Diese stammen aus den Bereichen der Pädagogik, Sozialarbeit, Therapie, Psychologie, Verhaltensforschung, Biologie und Tierpflege, Haus-, Land- und Bauwirtschaft. Im Rahmen des Gesamtprojektes bekommen die Menschen auf Esperanza die Chance, ihre speziellen Talente und Vorlieben einzubringen und sich dabei auch ein Stück weit selbst zu verwirklichen.

Was die vielen Einzelpersönlichkeiten Esperanzas mit all ihren unterschiedlichen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Lebenserfahrungen dabei jedoch eint, ist ihre Bereitschaft, die Tiere als wertgeschätzte Begleiter in ihre Aufgaben miteinzubeziehen.



Ehrenamtliche MitarbeiterInnen
Wir freuen uns sehr, dass uns Erich Wolmersdorfer mit seinem langjährigen Know how als Polizeibeamter seit August 2016 bei der Verwaltung unseres Esperanza-Fuhrparks ehrenamtlich unterstützt.